Links | Kontakt / Impressum

Film


Filmvorführung
Donnerstag, 27. April
Sudetendeutsches Haus
Hochstr. 8, 81669 München
Im einen alles, im All nur Eines
Dokumentarfilm von Lenka Ovcackova (Prag) über die Geschichte der südböhmischen Region Gratzen und das Geschlecht der Buquoy.
Veranstalter: Kulturreferent für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein in Zusammenarbeit mit der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen, der Ackermanngemein München und der TU Dresden.
Filmvorführung


Im Videoprojekt „Supernova“ der Medienstudenten Louisa Diederichs und Justus Haufe (Uni Bayreuth) wurden sudetendeutsche Zeitzeugen aus Prag, ©ternberk / Sternberg, Vrchlabí / Hohenelbe und Doma¹ov / Thomasdorf (Altvatergebirge) von jungen tschechischen Filmemachern mittels Skype interviewt.
Entstanden ist ein tschechisch-deutscher Dialog der Generationen, die durch die gemeinsame Heimat verbunden sind und im Erfahrungsaustausch aufeinander zugehen.

Den Bericht von Susanne Habel über das Videoprojekt Supernova finden Sie in der Sudetendeutschen Zeitung vom 24. Februar 2017 hier.

Veranstalter: Heimatpflegerin der Sudetendeutschen in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum München.
Diese Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
Filmvorführung und Lesung
Oskar Siebert (Regensburg)

26. November 2016
Sudetendeutsches Haus
Im Rahmen des vorweihnachtlichen Programms präsentiert der Regensburger Filmemacher seine Kurzfilme „Die Prager Romanze" und "Mutter“ wie auch seinen Dokumentarfilm über den Besuch von Vaclav Havel in Regensburg „Erinnerungsfoto“. Nach der Filmvorführung liest Oskar Georg Siebert aus seinem autobiografischen Roman „Einmal ein Fremder, immer ein Fremder“ vor.

Filmvorführung
8. Oktober 2016
Sudetendeutsches Haus
Gottes Mühlen
Eine Filmdokumentation über die zerrissene Landschaft am Eisernen Vorhang und die verschwundenen Dörfer im Böhmerwald.
Der Drehbuchautor und Regisseur Josef Císaøovský und der Filmproduzent Ale¹ Hudský sind anwesend und stehen für das Publikumsgespräch zur Verfügung.
Den Bericht von Susanne Habel über die Deutschland-Premiere des Films Gottes Mühlen in der Sudetendeutschen Zeitung vom 14. Oktober 2016 finden Sie hier.

Diese Veranstaltung der Heimatpflege der Sudetendeutschen wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
3. Februar 2016
Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Str. 7, München
Filmvorführung
Tiefe Kontraste
Ein Film von Lenka Ovèáèková (Prag)
Der zweisprachige Dokumentarfilm zeigt die Vielfalt von Lebensbildern in der Böhmerwald-Region. Durch zahlreiche Aussagen deutscher, tschechischer und österreichischer Grenzbewohner wird die Kulturlandschaft des Böhmerwalds in ihrer ganzen Breite erfasst. Der poetisch gestimmte Film ist durch Zitate von Adalbert  Stifter, Johannes Urzidil, Johann Peter, Josef Váchal und Karl Klostermann, sowie durch Gedichte von Franti¹ek Kli¹ík aus Volary (Wallern) ergänzt.

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München, Kulturreferent für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

5. Dezember 2015
Filmpremiere
"Abenteuer Heimat" (2015, 90 Min.)
Ein Dokumentarfilm von Edvin Bude
Die Veranstaltung wird aus den Mitteln der Sudetendeutschen Stiftung gefördert.