Links | Kontakt / Impressum

Vorträge



18. September 2017
Sudetendeutsches Haus, Hochstraße 8, 81669 München
Prof. Dr. Stefan Samerski
Böhmische Adelsfamilien in europäischer Dimension.
Teil 3: Lobkowicz
Veranstalter: Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising, Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft e.V. und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Dieses Projekt wird aus Mitteln der Sudetendeutschen Stiftung gefördert.

26. Juni 2017
Sudetendeutsches Haus, Hochstraße 8, 81669 München
Prof. Dr. Stefan Samerski
Böhmische Adelsfamilien in europäischer Dimension.
Teil 2: Schwarzenberg
Den Bericht von Susanne Habel in der Sudetendeutschen Zeitung vom 7. Juli 2017 über den Vortrag von Prof. Dr. Stefan Samerski (Berlin) Böhmische Adelsfamilien in europäischer Dimension - Teil 2: Schwarzenberg finden Sie hier.

Veranstalter: Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising, Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft e.V. und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Dieses Projekt wird aus Mitteln der Sudetendeutschen Stiftung gefördert.

24. April 2017
Haus des Deutschen Ostens
Am Lilienberg 5, 81669 München
Osterbräuche in den sudetendeutschen Mundarten
Bettina Hofmann-Käs und Isabell Hardt, Arbeitsstelle Sudetendeutsches Wörterbuch, Uni Gießen.
Den Bericht von Susanne Habel über den Vortrag Osterbräuche in den Sudetendeutschen Mundarten von Bettina Hofmann-Käs und Isabelle Hardt in der Sudetendeutschen Zeitung vom 5. Mai 2017 finden Sie hier.

Dieses Projekt der Heimatpflege der Sudetendeutschen wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.
Vortragsreihe
3. April 2017
Bayerischer Landtag, Max-Planck-Str. 1, 81627 München
Prof. Dr. Stefan Samerski (Berlin /München)
Böhmische Adelsfamilien in europäischer Dimension.
Teil 1: Waldstein / Wallenstein
Veranstalter: Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising, Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft e.V. und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Den Bericht von Susanne Habel in der Sudetendeutschen Zeitung vom 28. April 2017 über den Vortrag von Prof. Dr. Stefan Samerski "Wallenstein" finden Sie hier.

Dieses Projekt wird aus Mitteln der Sudetendeutschen Stiftung gefördert.
Bildervortrag
30. März 2017
Sudetendeutsches Haus
Hochstr. 8, 81669 München
Thomas Lang (Chemnitz) alias "Böhmerlangi"
"Entlang der Eger in historischen Bildern - Teil 2"
Den Bericht von Susanne Habel in der Sudetendeutschen Zeitung vom 14. April 2017 über den Vortrag von Thomas Lang "Entlang der Eger in historischen Bildern, Teil 2" finden Sie hier. 

Am Hans-Heiling-Fels

Dieses Projekt der Heimatpflege der Sudetendeutschen wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.
Böhmischer Salon Nr. XIII: Mundarten der Sudetendeutschen
15. März 2017
Sudetendeutsches Haus, Hochstr. 8, 81669 München
Über die Vielfalt der deutschen Dialekte im böhmisch-mährisch-schlesischen Raum
Den Bericht von Susanne Habel über den XIII. Böhmischen Salon des Adalbert Stifter Vereins in Zusammenarbeit mit der Heimatpflege der Sudetendeutschen zum Thema Mundarten, erschienen in der Sudetendeutschen Zeitung vom 24. März 2017, finden Sie hier.

Eine Veranstaltung des Adalbert Stifter Vereins und der Sudetendeutschen Heimatpflege.
Den Bericht von Daniela Pledl in der Passauer Neuen Presse vom 23. Februar 2017 über den Vortrag der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen beim Monatstreffen der Ortsgruppe der SL in Passau finden Sie hier.

21. November 2016
Sudetendeutsches Haus
Prof. Dr. Stefan Samerski: Böhmen um 1800 - Fluchtpunkt der europäischen Kulturgeschichte.
Teil 4: Ludwig van Beethoven

Den Bericht von Susanne Habel in der Sudetendeutschen Zeitung vom 9. Dezember 2016 finden Sie hier.

Veranstalter: Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München-Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Diese Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.

27. Oktober 2016
Sudetendeutsches Haus
Thomas Lang (Chemnitz) alias "Böhmerlangi"
Wanderführer, Reiseleiter und Referent
"Entlang der Eger in historischen Bildern"


Den Bericht von Susanne Habel über den Bildervortrag von Thomas Lang "Entlang der Eger in historischen Bildern" in der Sudetendeutschen Zeitung vom 11. November 2016 finden Sie hier.

Diese Veranstaltung der Heimatpflege der Sudetendeutschen wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
19. September 2016
Sudetendeutsches Haus

Prof. Dr. Stefan Samerski: Böhmen um 1800 - Fluchtpunkt der europäischen Kulturgeschichte.
Teil 3: Clemens Fürst von Metternich

Den Bericht von Susanne Habel in der Sudetendeutschen Zeitung vom 30. 9. 2016 finden Sie hier.

Veranstalter: Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München-Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Diese Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
12. Juli 2016
Sudetendeutsches Haus
"Wie Hund und Katz"
Unsere liebsten Haustiere im Sprachgebrauch der sudetendeutschen Mundarten.
Bettina Hofmann-Kaes & Isabelle Hardt, Uni Giessen.
Diese Veranstaltung der Heimatpflege der Sudetendeutschen wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
27. Juni 2016
Sudetendeutsches Haus
Prof. Dr. Stefan Samerski: Böhmen um 1800 - Fluchtpunkt der europäischen Kulturgeschichte.
Teil 2: Giacomo Casanova
Den Bericht von Susanne Habel in der Sudetendeutschen Zeitung vom 8. 7. 2016 finden Sie hier.

Veranstalter: Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München-Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Die Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
18. April 2016
Sudetendeutsches Haus
Prof. Dr. Stefan Samerski: Böhmen um 1800 - Fluchtpunkt der europäischen Kulturgeschichte.
Teil 1: Johann Wolfgang von Goethe

Den Bericht von Susanne Habel in der Sudetendeutschen Zeitung vom 27. 5. 2016 finden Sie hier.

Veranstalter: Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München-Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutsche

Die Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
23. November 2015
Prof. Dr. Stefan Samerski (Berlin)
"Die Wenzelskapelle"
Der Vortrag ist Teil 4 der Veranstaltungsreihe "Böhmische Nationalsymbole - staatliche Repräsentanz und Religion". Einer der Höhepunkte des Jahres!

Den Bericht von Susanne Habel in der Sudetendeutschen Zeitung vom 27. 11. 2015 finden Sie hier.

Veranstalter: Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft e.V., Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Die Veranstaltungsreihe wird aus Mitteln der Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
12. Oktober 2015
Sudetendeutscher Krippentag mit öffentlichen Vorträgen
Das Programm können Sie hier herunterladen.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Arbeitsgemeinschaft der sudetendeutschen Krippenfreunde.

23. September 2015
Dr. Hellmut Bornemann (Grünwald)
"Südmährische Galerie – Ideen gestalten die Wirklichkeit"
Der Gründer der Südmährischen Galerie im niederösterreichischen Retz Dr. Hellmut Bornemann berichtet über die erfolgreiche Präsentation des südmährischen Kulturerbes.

Die Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
21. September 2015
Prof. Dr. Stefan Samerski (Berlin)
"Böhmische Nationalpatrone"
Der Vortrag ist Teil 3 der Veranstaltungsreihe "Böhmische Nationalsymbole - staatliche Repräsentanz und Religion". Ein Publikumsmagnet!

Veranstalter: Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft e.V., Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Die Veranstaltungsreihe wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
16. September 2015
Bettina Hofmann-Käs und Isabelle Hardt (Uni Gießen)
Kartoffeln und Getreide - Mundartliches um Thema Ernte in Böhmen, Mähren und Schlesien
Ein wie immer fulminanter, witziger und vergnüglicher Vortrag, in der Mundart aus dem Leben gegriffen.

Die Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
8. September 2015
Prof. Dr. Erich Zettl (Konstanz)
Ignaz Sichelbarth (1708-1780), Missionar, Maler und Mandarin am chinesischen Kaiserhof
Der Vortrag schildert das filmreife Leben eines Neudeker Jesuiten, der mit seiner Malkunst große Erfolge in China feierte.

Den Bericht von Susanne Habel in der Sudetendeutschen Zeitung vom 18. 9. 2015 finden Sie hier.

Die Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
7. Juli 2015
Prof. Dr. Karlheinz Filipp
Misericordia Bohemiae
Große Geschichte und kleine Leute
Hospodine pomiluj ny
Veranstalter: Bundeskulturreferent der Sudetendeutschen Landsmannschaft und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

Die Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
22. Juni 2015
Prof. Dr. Stefan Samerski
Böhmische Nationalsymbole – staatliche Repräsentanz und Religion
Teil 2: Die Burg Karlstein
Veranstalter: Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising, Heimatpflegerin der Sudetendeutschen und Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft e.V.

Die Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
20. April 2015
Böhmische Nationalsymbole - staatliche Repräsentanz und Religion
Teil 1: Die Wenzelskrone
Mit diesem Thema beginnt der diesjährige vierteilige Vortragszyklus von Prof. Dr. Stefan Samerski
Veranstalter: Bundesverband der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ackermanngemeinde in der Erzdiözese München und Freising und Heimatpfegerin der Sudetendeutschen

Die Veranstaltung wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
4. Dezember 2014
Kulturforum im Sudetendeutschen Haus
"Der Tirschenreuther Kirchenmaler Maurus Fuchs (1771 - 1848) - seine Werke im Egerland"
Veranstalter: Bundeskulturreferent der Sudetendeutschen Landsmannschaft und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

3. Dezember 2014
Kulturforum im Sudetendeutschen Haus

"Nikolaus" und "Christkind" - Schlaglichter sudetendeutscher Weihnachtsbräuche
Bettina Hofmann-Käs und Isabelle Hardt (Uni Gießen) berichten über Mundartliches zur Weihnachtszeit
Veranstalter: Heimatpflegerin der Sudetendeutschen
Die Veranstaltung wird aus den Mitteln der Sudetendeutschen Stiftung gefördert.

10. November 2014
Kulturforum im Sudetendeutschen Haus
Hochstraße 8, München
Vortragsreihe mit Prof. Dr. Stefan Samerski
"Prags vergessene Denkmäler"
Teil 4: "Das Grab der Hl. Agnes"
Veranstalter: Bezirksgruppe Oberbayern der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Die Vortragsreihe wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.

12. Oktober 2014
Kulturforum im Sudetendeutschen Haus

Thomas Janscheck
"Rosenkranz und Kräuterstrauß – Brauchtum und Symbolik rund um Marienpflanzen"

Ob Mariengärtlein oder Kräuterstrauß, vor allem die Blumen und Kräuter sind es, die als Mariensymbol eine tiefe Bedeutung in der Volksfrömmigkeit erlangen haben. In diesem Vortrag werden einige dieser "Marienpflanzen" vorgestellt.

Veranstalter: Deutschen Böhmerwaldbund – Ortsgruppe München in Zusammenarbeit mit der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.
Die Veranstaltung wird von der Sudetendeutschen Stiftung gefördert.
8. Oktober 2014
Kulturforum im Sudetendeutschen Haus
Franz Neumann (Eichenau)
"Carl Maria von Webers Reise von Prag nach Bad Liebwerda"

Eine amüsante Schilderung der Reise des berühmten Komponisten von der Wirkungsstätte am Ständetheater in Prag zum Kuraufenthalt in das nordböhmische Bad Liebwerda anhand von Auszügen aus seinen Liebesbriefen an eine Prager Sängerin und anderen zeitgenössischen Quellen. Mit einer Beschreibung der Prager Kunstszene, den Beziehungen zu der Friedländer Grafenfamilie Clam-Gallas und der Untersuchung der Frage, ob Weber in Bad Liebwerda an seiner Oper „Der Freischütz“ gearbeitet hat.


Die Veranstaltung wird von der Sudetendeutschen Stiftung gefördert.
15. September 2014
Kulturforum im Sudetendeutschen Haus

Vortragsreihe mit Prof. Dr. Stefan Samerski
"Prags vergessene Denkmäler"
Teil 3: "Das Loreto-Heiligtum auf dem Hradschin"
Veranstalter: Bezirksgruppe Oberbayern der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Die Vortragsreihe wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
23. Juni 2014
Kulturforum im Sudetendeutschen Haus
Vortragsreihe mit Prof. Dr. Stefan Samerski
"Prags vergessene Denkmäler"
Teil 2: "Der Weiße Berg"
Veranstalter: Bezirksgruppe Oberbayern der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.

Die Vortragsreihe wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
21. Mai 2014
Kulturforum im Sudetendeutschen Haus
Bettina Hofmann-Käs und Isabelle Hardt (Uni Gießen)
"Von der Brautwerbung bis zur Hochzeit"

Vergnügliches und Informatives zu Mundart und Brauchtum aus den Quellen des Sudetendeutschen Wörterbuches

Hochzeitstracht aus dem Altvatergebirge
Der Vortrag wird durch die Sudetendeutsche Stiftung gefördert.
7. April 2014
Kulturforum im Sudetendeutschen Haus

Vortragsreihe mit Prof. Dr. Stefan Samerski
"Prags vergessene Denkmäler"
Teil 1: "Mariensäule auf dem Altstädter Ring"
Veranstalter: Bezirksgruppe Oberbayern der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising und Heimatpflegerin der Sudetendeutschen.