Links | Kontakt / Impressum

Die verwaisten Denkmäler



Die Ausstellung Verwaiste Denkmäler wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Verein Omnium z.s. und der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen erstellt. Gefördert wurde sie vom Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Es werden 20 Denkmäler (meistens sakrale Bauten) gezeigt, die auf ihre Retter warten.

Ausstellungsparameter: 21 Tafeln, A1 Größe, Texte sind auf Deutsch und Tschechisch.